der Freizeitkreis DU UND ICH wagt das Experiment

 

Nach Einschätzung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) werden die Abstandsgebote und verschärften Hygieneregeln noch über Monate gelten. Quiz und Diavorträge werden vielleicht sogar bis zur massenhaften Verfügbarkeit von Impfungen in dem gewohnten Rahmen nicht möglich sein. Um in dieser Zeit für Unterhaltung und Ablenkung von der Isolation zu sorgen, bietet der Bürgerverein Rahlstedt zwei Veranstaltungen an, die mit dem Videochat- und Videokonferenzsystem Zoom arbeiten und kostenlos für Jedermann zugänglich sind.

Allerdings sind einige Voraussetzungen zu erfüllen:

1. ein Smartphone oder ein PC / Laptop mit Kamera und Mikrofon

2. einen Internetzugang über das Smartphone und einen E-Mail-Account, damit darüber zu den Chats eingeladen werden kann.

3a. Smartphone:

Installation der Zoom App auf dem Smartphone, z.B. als kostenlosen Download vom Google Play Store: Zoom Cloud Meetings. Dies hat den Vorteil, dass die Teilnehmer bei Zoom nicht registriert sind und damit ein Datenmissbrauch stark eingeschränkt wird.

3b. PC / Laptop:

Im Browserfenster https://zoom.us/de-de/freesignup.html eingeben und die kostenlose Registrierung durchführen.

  1. Virtuellen Quizabend

Auch online darf mit Zoom in kleinen, virtuellen Gruppen bis zu 4 Personen gequizzt und gelacht werden bis die Köpfe rauchen, um die Fragen zu beantworten, deren Antworten sie nicht selbst wissen. Jede Gruppe muss aus den 4 Vorschlägen die richtige Antwort auf die 10 Fragen auswählen. Seien auch Sie jede Woche für ca. eine Stunde dabei!!!

Ab Donnerstag, den 7. Mai 2020, 18 Uhr wöchentlich

 

  1. Der Weser-Radweg - Deutschlands beliebteste Radtour

Der Weser-Radweg führt uns vom Zusammenfluss von Fulda und Werra in Hann. Münden durch wunderschöne Natur vorwiegend unmittelbar am Weserfluss entlang – zunächst durch das Weserbergland bis Minden bzw. Porta Westfalica, danach durch die Norddeutsche Tiefebene entlang der Mittelweser bis nach Bremen. Auf diesen rd. 400 km erwartet uns nicht nur eine vielfältige Landschaftskulisse, sondern wir entdecken auch das Weserbergland der Weserrenaissance in den Städten Höxter, Holzminden und Hameln, rätseln und schmunzeln über die Lügengeschichten des Barons von Münchhausen in Bodenwerder und bewundern das Weltkulturerbe Kloster Corvey. Diavortrag ca. 45 Min

Montag, den 11. Mai 2020, 19 Uhr

 

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Dort gibt es auch Unterstützung bei den Vorbereitungen.