Aktuelles aus Rahlstedt - Kurz notiert

 

Für das Team war doch einiges anders. Ein Veranstaltungsort, den man noch nicht so gut kennt, Betreuer, die dieses Programm zum ersten Mal begleiteten und das Wetter. Während der zweiten Reise rund um die Martinskirche wurde doch öfter auf den “Schlechtwetter-Plan” zurückgegriffen.

 

Aber wieder mussten die Kinder Abenteuer bestehen und Prüfungen ablegen, damit sie ihre Reise nach Ithaka fortsetzen konnten.

Photos: T. Kramann / S. Brandt / E. Asch / S. Hühne

siehe auch Teil I Die Reise des Odysseus

Am 19. Juli verstarb der Fischhändler im Alter von 60 Jahren.

Viele Rahlstedter kennen die längste, rollende Fischtheke Norddeutschlands und das vielseitige Angebot vom Wochenmarkt.

Noch minderjährig stieg Werner Schloh 1966 in das elterliche Geschäft ein. Vier Jahre später übernahm er die Leitung und baute die Firma zu ihrer heutigen Größe aus.