Aus dem Rahlstedter Ortsteil ALT-RAHLSTEDT zeigt das Stadtteilarchiv historische Aufnahmen. Die Bilder sind nach Straßen sortiert. Die Jahresangaben unter dem Straßennamen zeigen an, seit wann die Straßen ihren Namen trägt bzw. unter welchem Namen sie davor geführt wurden. Sofern das Aufnahmedatum der Bilder bekannt sind, wurde es unter den Bildern vermerkt.

Karte Alt-Rahlstedt

Das Stadtteilarchiv ist auf Ihre Erinnerungen angewiesen. Wenn Sie auf den Bildern Gebäude oder Personen erkennen, oder Ihnen kleine Anekdoten dazu einfallen, lassen Sie es uns wissen. Nur so können wir das Archiv immer besser machen.


Alt-Rahlstdter Kamp

seit 1955

2010

2010

2010

2010


 

Altrahlstedter Stieg

seit 1950 (vormals seit 1931 Katzensteg oder auch Katzenstieg)

Schrödersche Kate (Quelle: Baubehörde)

Schrödersche Kate

Schrödersche Kate

Schrödersche Kate (Quelle: Baubehörde)

Schrödersche Kate (Quelle: Baubehörde)

1905

Einweihung des Ehrenmals am 26. September 1926 (Denkmal - Alt-Rahlstedter Stieg)

1926

1929

1930

1937

1956 - Schrödersche Kate

1967

1977

1978


 

Am Friedhof

seit 1947 (vormals seit 1912 Friedensstraße)

Grabmal Kapitän John Behrens

Grabmal Carl-Max Uhlig

1909 - Trauerzug zur Beerdigung von Detlev von Liliencron (Denkmal - Am Friedhof)

1910

1912

1913

1920

1920

1930

1935

1950

1955

1955

1967

1978

1988

1988

2011

2011


 

Am Hegen

seit 1912

1912 - Villa Hermannshöh

1912 - Villa Hermannshöh

2003 - Abriss des SAGA-Hochhauses

2004 - Beginn des Neubaus vom "Deichgrafenhaus"

2004

2005

2005

2006


 

Am Ohlendorffturm

seit 1948 (vormals seit 1912 Ohlendorffstraße)

1910

1917

1983

2006

2006

2006 - Hausnummer 10, Abriß 2008


 

Am Pulverhof

seit 1928

1905 (Denkmal - Am Pulverhof)


 

Am Sooren

seit 1925 (vormals seit 1912 Stapelfelder Weg)

1978

1983


 

Amtsstraße

seit 1950 (vormals seit 1900 Waldstraße)

1900

1900 - Blickrichtung Rahlstedter Str. links Central Hotel (heute Haspa), rechts Villa von Brandt (heute Vereinsbank)

1903

1904 - Garten von Hausnummer 50

1904 - Hausnummer 50

1905 - Blickrichtung Rahlstedter Str. / links Nr. 7, davor heute Abzweigung Mecklenburger Str. / rechts Nr. 2, dann Nr. 4

1907

1907 - Nr. 60 - Besitzer Schriftsteller Ernst Eilers

1909

1909

1911

1916 (Denkmal - Amtsstrasse 79)

1930

1934

1935

1949

1965

1976 (Quelle: Baubehörde Hamburg)

1977

1979

1981

 

1981

1981

1981

1984

1984

1984

1985

1985

2006

2009

2009


 

Anny-Tollens-Weg

seit 2002

2011

2002


 

Apostelweg

seit 1951 (vormals seit 1910 Johannestraße)

1951

1973

1975

1976

1976 - Einweihung des neuen Postgebäudes am 08.03.1976

1976

1977

1977


 

Bargteheider Strasse

seit 1925 (vormals Ahrensburger Straße / Ahrensburger Chaussee)

Verlust des Status als Bundesstraße am 01.01.2015 (siehe auch: Rahlstedt seit 1. Januar ohne B75)

(Denkmal - Bargteheider Strasse)


 

Boizenburger Weg

seit 1979

1983

1984

1984

1985

1991

1991


 

Boytinstraße

seit 1950 (vormals seit 1903 Lindenstraße und Privatweg)

Blick von der Kohövedstraße über die Bargteheider Straße

1901

1901

1912

1926

1958

2001


 

Brockdorffstraße

seit 1950 (vormals seit 1912 Feldstraße)

1900

1907

1913

1915

1916

1936

1937

1946

1952

1956

1956

1956

1956

1985

1985

1985

1985

1985

1985

1997


 

Bruhnsallee

seit 1912

1905

1983

1984


Brunskamp

seit 1964

Haus Nr. 6

Haus Nr. 10

Haus Nr. 10

Haus Nr. 14

Haus Nr. 14


 

Buchwaldstieg

seit 1951 (vormals seit 1911 Moltkestraße)

1930

1983


 

Buchwaldstraße

seit 1912 (vormals auch teilweise Wilhelmstraße)

1920 - Villa FUHRMEISTER

1965

1920

1910

1910

1910

1910

1910

1910

1910

1910

1910

1910

1910

1910

1910

1925

Quelle: Staatliche Landesbildstelle Hamburg

1908

1909

1909

1910

1915

1930

1930

1930

1930

1941

1964 - Bücherhalle, Einwohnermeldeamt, Mütterberatungsstelle

1970 - siehe auch Denkmal - Buchwaldstrasse 71


 

Doberaner Weg

seit 1950 (vormals seit 1900 Parallelstraße)

Holsteinisches Haus

1907

1907

1910

1910

1924

1925

1925

1928

1934

1934

1934

1934

1934

1937

1940

1957

1988

2004

2004

2004

2006

2006

2011


 

Eilersweg

seit 1951 (vormals seit 1908 Hermannstraße)

1911

1913

1916

1924

1985

1987


 

Ellerneck

seit 1950 (vormals seit 1912 Herrlichkeit)

1925


 

Galileiweg

seit 1958

1957

1957


 

Grubesallee

seit 1900

1902

1910

1915

1984

2001


 

Güstrower Weg

seit 1950 (vormals seit 1894 Von-Bülow-Straße)

1932

1935

1950

1954

1980

1984

2006


 

Hagenower Straße

seit 1980

1982

1984

1984


 

Halenseering

seit 1961

1964

1998

2008

2008

2008


 

Heestweg

seit 1950 (vormals seit 1912 Friedrichstraße)

1950

1979


Hegeneck

seit 1964


 

Heidegängerweg

seit 1951 (vormals seit 1925 Blücherstraße)

1985

1985

1985


Helmut-Steidl-Platz

seit 1998 (vormals teilweise Rahlstedter Bahnhofstraße)

1959

1972

1972

1976

1984

1985

1987

1987

1995

1998


 

Herschelstraße

seit 1958

1957


 

Hüllenkamp

seit 1950 (vormals seit 1925 Barsbütteler Straße)

1937

1937

1939

1943

1964

1971


 

Kielkoppelstraße

seit 1964 (vormals Kielkoppel / Brombeerweg)

1988

2006


Liliencronpark

1934

1934

1934

1960

1978

1978

1978

1986

1992

1992

1994

2008

2008


 

Liliencronstraße

seit 1911

1911

1912

1916

1929

1939

1940

1985


 

Loher Straße

seit 1928 (vormals seit 1905 Mühlenstraße)

1905

1910

1915

1935

1951

1970

1972

1972

1983

1985


 

Mecklenburger Straße

seit 1973

1969


 

Merowinger Weg

seit 1951 (vormals seit 1909 Parkstraße)

1909

1911


 

Paalende

seit 1950 (vormals seit 1905 Bismarckstraße)

1912

1930

1985

1985


 

Pfarrstraße

seit 1951 (vormals seit 1912 Kirchenstraße)

1905

1905

1905

1909

1911

1920

1920

1929

1933

1938

1940

1964 (Quelle: Baubehörde)

1964 (Quelle: Baubehörde)

1978

1981

1994

1994

2003

2009 - Brandstiftung im "Haus Lili" (Quelle: C. Reinhart)

2010 - Wiederaufbau "Haus Lili"

2010 - Neueröffnung "Haus Lili"


 

Pidder-Lüng-Weg

seit 1950 (vormals seit 1912 Adolfstraße)

1919

1985

1985


 

Pogwischrund

seit 1955 (vormals seit 1912 Ellernkamp)

1954

1954

1955

1955

1956

1956

1957

1958

 

1958


 

Radolfstieg

seit 1952 (vormals seit 1912 Karlstraße)

1937

1937


 

Rahlstedter Bahnhofstraße

seit 1950 (vormals seit 1900 Bahnhofstraße)

1899

1901

1904

1907

1909

1910

1911

1912

1917

1920

1926

1926

1926

1933

1935

1935

1937

1939

1948

1948

1948

1948

1953

1959

1963

1972

1972

1975

1976

1976

1976

1979

1983

1983

1983

1983

1987

1994

1996


 

Rahlstedter Straße

seit 1950 (vormals seit 1912 Lübecker Straße / Wandsbeker Straße

Westphals's Gasthof

Westphals's Gasthof (Quelle: Baubehörde)

Loher Park

Haus Nr. 104

Buck'scher Hof

Herrenhaus Lindenlaub

Haus Nr. 30 - Hof von Karl Böttger - Abriß 1958

Holstenapotheke

1899

1901 - Gasthof Köster (heute Parkresidenz Rahlstedt)

1906 - Café Hartmann

1906

1910

1911

1911

1912 - Haus Nr. 116 - Buck'sche Villa ("Rattenschloss")

1912 - Haus Nr. 116 - Buck'sche Villa ("Rattenschloss")

1913

1917

1920

1925

1929

1930

1930 - Haus Nr. 110 (heute Club Aphrodite)

1930

1936

1939

1950

1952

1955

1960

1964

1974

1979

1979

1984

1984

1984

1999

2003

2007

2008

2010


 

Rehwinkel

seit 1964


 

Rungholt

seit 1947 (vormlas seit 1912 Roonstraße)

1918

1929

1985

1985

1992

1992


Scharbeutzer Straße

seit 1950 (vormals seit 1912 Zollstraße)

1929

1929

1933

1933

1935

1943

1970

1972

1972

1972

1977

1977

1977

1977

1979

1979

1979

1979

1979

 

1979

1979

1979

1979

1979

1979

1979

1980

1980

1999

2009 - »Laufende Giraffe« von Hans Martin Ruwoldt (1961)

2009 - »Stute mit Fohlen« von Manfred Sihle-Wissel (1970)

2010 - 1. Spatenstich beim FORUM GYMNASIUM RAHLSTEDT

2010

2010


 

Schöneberger Straße

seit 1961 (vormals teilweise seit 1925 Am Schützenhof)

2011

2011

2011 - Richtfest »Haus am See«

2011

2012

2012 - Einweihung »Haus am See« - Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff

2012

2012


 

Schrankenweg

seit 1950 (vormals seit 1894 Agnesstraße)

 

1905

1909

1910

1911

1913

1924

1935

1935

1935

1980

1983

1983

1985

1986

2006


 

Schweriner Straße

seit 1945 (vormals seit 1900 Bachstraße, kurze Zeit auch Adolf-Hitler-Straße)

1903

1905

1921

1924

1925

1926

1928

1930

1933

1935

1936

1938

1938

1938

1953

1959

1961

1968

1971

1976

1979

1980

1981

1982

1983

1983

1983

1983

1983

1983

1984

1985

1999

2006

2006

2011

2011

2011


 

Tonndorfer Weg

seit 1950 (vormals seit 1928 Tonndorfer Straße)

1912

1929

1970

1985

1985

1985

 

2008


 

Veltheimstraße

seit 1950 (vormals seit 1912 Claudiusstraße)

1932

1937

1942


 

Wariner Weg

seit 1979

1984

1984

1999

1999


 

Weddinger Weg

seit 1961 (vormals seit 1912 Vereinstraße)

1913

1926

1930

1983

1983

1985


 

Wesenbergallee

seit 1950 (vormals seit 1912 Eichenallee)

1906

1910

1936

1977

1977

1981

1985

1985


 

Wilhelm-Grimm-Straße

seit 1911

1977

1977

1977

1977

1981

1981

1985

2002

2008

2008

2008


 

Wittigstieg

seit 1951 (vormals seit 1912 Wittigstraße)

1929

1985

1985