Spende für den Bürgerverein

Der Bürgerverein Rahlstedt ist seit Juli 2013 als gemeinnützig anerkannt und damit einer der wenigen Bürgervereine in Hamburg, dem dies viele Jahre nach seiner Gründung gelungen ist.

Es gibt viele Projekte und Ideen für Rahlstedt, die wir ohne Ihre Spenden - ob groß, ob klein - nicht realisieren könnten.

Oft werden dem Stadtteilarchiv Sammlungen oder Einzelobjekte zum Kauf angeboten oder es werden historische Dokumente erworben, die Lücken im Archiv schließen sollen. Für das Stadtteilmuseum ist nicht nur monatlich die Miete fällig, es müssen auch Anschaffungen getätigt werden, um die Attraktivität zu verbessern.

Die Arbeitskreise des Bürgervereins bewerben regelmäßig ihre Aktionen und Veranstaltungen mit Flyern und Plakaten.

Der Vorstand des Bürgervereins hat schon vor einiger Zeit beschlossen, Rahlstedter Unternehmen bevorzugt in Anspruch zu nehmen, sofern diese die gewünschte Leistung erbringen können, auch wenn dies manchmal bedeutet, etwas mehr Geld auszugeben.

Allen Spendern sagen wir herzlichen Dank.

 

Spendenkonto

Bürgerverein Rahlstedt e.V.

Sparkasse Holstein

IBAN: DE27 2135 2240 0179 1341 27

BIC: NOLADE21HOL

Bitte geben Sie - wenn gewünscht - einen konkreten Spendenzweck an.

Bis 200,- Euro gilt der Kontoauszug zusammen mit dem Beleg zum vereinfachten Zuwendungsnachweis (gem. § 50 Abs. 2 EStDV) gegenüber dem Finanzamt als Spendenbeleg. Diesen Beleg können Sie HIER herunterladen.

Bei höheren Beträgen stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.