Rahlstedter Visionen

Vor knapp zwei Jahren, im Juni 2015, hatte eine Projektgruppe der Stadtteil- und Kulturschule Alt-Rahlstedt schon einmal zur Spraydose gegriffen. Da wurden mit Hilfe des Lärmschutzvereins die grauen Wände am Bahnhof verschönert.

In der letzten Wochen nahmen sich Schüler nun der Unterführung zwischen Schrankenweg und Doberaner Weg vor und visualisierten ihre Visionen für Rahlstedt. Unterstützt wurden sie diesmal vom KulturWerk Rahlstedt.

Photos: J. Seligmann