Förderkreis „Rote Ortsteilschilder“ weiter im Einsatz

Der gemeinsame Förderkreis des Bürgervereins Oldenfelde, des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Meiendorf und des Bürgervereins Rahlstedt ist weiterhin aktiv und hat nach einem konstruktiven Gespräch mit den Mitarbeitern des Bauhofes erreicht, dass an den Stadtteilgrenzen Doppelhalterungen aufgestellt werden.

Die Halterung und das weiße Stadtteilschild werden vom Bauhof montiert, für die Montage der roten Ortsteilschilder ist der Förderkreis zuständig. Das neueste Schild steht nun am Meiendorfer Weg

Der Leiter des Arbeitskreises RAHLSTEDT, Jürgen-Robert Wulff, der für den Bürgerverein Rahlstedt in dem Förderkreis mitwirkt, ist überzeugt: „Die roten Schilder stärken das WIR-Gefühl. Nicht umsonst sagt die eine oder andere Person schon mal »Ich komme aus Oldenfelde oder aus Alt-Rahlstedt.« Über dieses neue Schild in Meiendorf freue ich mich sehr.“

Photo: J.-R. Wulff