Das Bezirksamt informiert

Ab Mitte Februar 2017 beginnt im Hohenhorst Park die Neugestaltung von Bewegungsangeboten für Erwachsene. Geplant sind dafür 8 Wochen Bauzeit (sofern das Wetter mitspielt). Der Park wird während der Bauphase weiter nutzbar sein, lediglich im Bereich des Rodelhügels können zeitweise Behinderungen durch Baufahrzeuge entstehen.

Auszug aus der Übersichtskarte (zum Vergrößern klicken)

Entstehen sollen Trimmgeräte sowie Laufpfade und Freizeitflächen. Erste Planungen hat ein Landschaftsarchitekturbüro vorgestellt und dann gemeinsam mit gezielten Interessengruppen (TSV Hohenhorst, Förderverein Aktives Hohenhorst, Stadtteilbeirat, u.a.) an der weiteren Entwicklung beteiligt.

Im Frühjahr ist eine feierliche Übergabe der neugestalteten Flächen geplant.

Graphik: Bezirksamt Wandsbek