Am 30. Dezember 2015 präsentiert die Film ab! - Projektgruppe den Episodenfilm Night on Earth vom Jim Jarmusch. Der 1991 erschienene Film zeigt fünf Geschichten aus fünf Städten, alle zur selben Zeit, aber in unterschiedlichen Zeitzonen. In allen Episoden geht es um Taxifahrer und Fahrgäste.
Jede der Episoden wurden in der jeweiligen Landessprache gedreht und wurde bis heute nicht synchronisiert, damit die landestypische Stimmung erhalten bleibt. Für das Verständnis sorgen Untertitel.
Der Film beginnt in Los Angeles (mit Winona Ryder und Gena Rowlands), führt nach New York (Giancarlo Esposito und Armin Müller-Stahl), wechselt nach Paris (Isaach De Bankolé und Béatrice Dalle), begibt sich nach Rom (Roberto Benigni und Paolo Bonacelli) und endet in Helsinki (Matti Pellonpää und Kari Väänänen).

Mit Night on Earth verabschiedete sich die Projektgruppe in eine kreative Pause. Die ist nötig geworden, um das Konzept "Filmabende" zu überarbeiten. 34 Filme wurde seit August 2013 in Rahlstedt gezeigt, zuerst im Rahlstedt Center und dann in der Parkresidenz Rahlstedt. Viel Zeit hat die Ermittlung und Beschaffung der jeweiligen Aufführungslizenz in Anspruch genommen. Häufig deckten die Einnahmen durch Eintrittsgelder nicht die Lizenzgebühren. Nun gilt es ein Konzept zu finden, das es der Projektgruppe ermöglicht, auch weiterhin im Stadtteil Filme zu zeigen.